>> Profil >> Terrazzo

Terrazzo

Terrazzoböden: vor Ort eingebrachte, fugenlose Bodenbeläge aus Beton und Zuschlägen - meisterliche Handwerkskunst!

Die Herstellung von Terrazzoböden ist ein uraltes Handwerk. Terrazzo kann bis weit in die Zeit vor Christi zurückverfolgt werden. Alte Herstellungstechniken haben heute noch ihre Gültigkeit und Berechtigung. Wunderbare Unikatfußböden aus allen Jahrhunderten sind Zeugnis für die Beständigkeit dieses wertvollen, klassischen Bodenbelags.

Terrazzo ist robust, pflegeleicht, nicht brennbar und optisch individuell zu gestalten.  Interessante Effekte ergeben sich durch das Einbringen verschiedener Zuschlagsstoffe aus unterschiedlich farbigem Naturstein mit verschiedenen Sieblinien, eingefärbten Beton sowie Ornamenten und Intarsien. 

Terrazzo ist eine Verbundkonstruktion aus Unterbeton und dem 2 – 3 cm starken Terrazzovorsatz. Dieser besteht aus weißem Zement, farbigen Körnungen, Farbpigmenten und Wasser. Plastisch gemischt wird der Terrazzovorsatz fugenlos auf den Unterbeton aufgebracht, geglättet und abgewalzt. Je stärker der Walzvorgang durchgeführt wird, desto stärker wird das Material verdichtet. In mehreren Schleif- und Spachtelvorgängen erhält der Terrazzoboden seine endgültige Oberfläche und sein fertiges Aussehen. Imprägnierungen schützen den Terrazzo vor Eindringung von Feuchtigkeit, Schmutz, Ölen und Fetten und erhalten so seine optische Brillianz.

Terrazzofußböden sind antistatisch und haben durch ihre fugenlose Verlegung eine hervorragende Hygiene und sind daher insbesondere für Allergiker besonders geeignet.

Meine Leistungen:

  • Sanierung und Restaurierung von Terrazzoböden und –treppen
  • Imprägnierung und Beschichtung zum Schutz vor Eindringung von Wasser, Ölen und Fetten
  • Schleifen und Versiegeln von alten Terrazzoböden
  • Neuanfertigung von Terrazzoböden und Intarsien