>> Referenzen >> Denkmalpflege >> Hufeland Klinikum gGmbH

Skulptur auf dem Grabfeld für Früh- und Totgeburten in Weimar

Auftraggeber:

Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH Weimar

Ort: Historischer Friedhof in Weimar
Material: Oberdorlaer Muschelkalk
Maßnahmen:           
  • mechanisches Entfernen von Moos und Verkrustungen
  • entfernen von Patinaschichten, Staub und   Schmutzablagerungen, mit chemischen Reinigern und Wurzelbürste
  • kraftschlüssiges verschließen und vernadeln von Rissen, Verpressen mit Epoxidharz
  • Verfestigen mit elastischem Kieselsäureesther
  • Antragen und Anböschen von Fehlstellen mit Steinersatzmasse
  • Schließen der Risse oberflächenbündig mit Steinersatzmasse
  • Oberfläche geschlämmt zur Schließung feinster Harrisse, Schlämme als Verschleißschicht bei natürlicher Bewitterung
  • Vorbehandlung gegen Moose und Fungizide
  • Hydrophobierung der Oberflächen